Sitemap  I  Impressum  I Suche: 
Sie sind hier: Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder > Kirchenkreis > Stellenausschreibung
Gleichstellungsbeauftrage (m/w) gesucht
Im Rahmen des Gleichberechtigungsgesetzes soll in jeder Dienststelle, bei der eine Mitarbeitervertretung besteht, auch eine Gleichstellungsbeauftragte bzw. ein Gleichstellungsbeauftragter bestellt werden. In diesem Rahmen sucht der Kirchenkreis Holzminden-Bodenwerder eine haupt- oder ehrenamtlich beschäftigte Person, die bereit ist, diese Aufgabe zu übernehmen.
Der bzw. die Gleichstellungsbeauftragte soll dazu beitragen, dass die Ziele des Gleichberechtigungsgesetzes im Kirchenkreis zur Geltung kommen und die entsprechenden Vorschriften umgesetzt werden. Es handelt sich hierbei um eine ehrenamtliche Tätigkeit, die aber innerhalb der Arbeitszeit durchgeführt wird. Auslagen werden im Rahmen des geltenden Rechts erstattet.

Es findet eine Entlastung von den sonstigen Tätigkeiten statt und es wird eine Freistellung im Umfang von mindestens 10% der MAV-Freistellung (mindestens 3,85 Wochenstunden) gewährt. Alle notwendigen räumlichen, personellen und sächlichen Mittel werden zur Verfügung gestellt.
Die Amtszeit beträgt 4 Jahre.

Für Rückfragen und Interessenbekundung stehen Herr Superintendent Wöhler, Tel.: 05531/3397, Frau Koch, Amtsleitung des Kirchenamtes, Tel.: 05151/9509-22 oder Herr Dieckhoff, Kirchenamt, Tel.: 05151/9509-48 zur Verfügung.
Ausschreibung_Gleichstellungsbeauftragung.pdf


Erzieher (m/w) und Sozialassistenten (m/w) mit einer Arbeitszeit von 19,5 Std./Woche bis 30 Std./Woche
Der Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Holzminden-Bodenwerder sucht zur Umsetzung der Landesrichtlinie QuiK – Qualität in Kindertagesstätten -
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieher (m/w) und Sozialassistenten (m/w) mit einer Arbeitszeit von 19,5 Std./Woche bis 30 Std./Woche.

Ziel der Richtlinie ist die Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität in Kindertagesstätten unter Berücksichtigung des Zieles der Integration von Kinder mit Fluchterfahrung.

Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.12.2018. Es besteht jedoch Aussicht auf Verlängerung.

Sie sollten flexibel einsetzbar sein, Empathie und Spontanität mitbringen.
Das Entgelt mit den üblichen Sozialleistungen wird nach dem TVöD –SuE gezahlt. Die Zugehörigkeit zur evangelisch-lutherischen Kirche oder zu einer Gliedkirche der EKD wird vorausgesetzt.

Bewerbungen und Rückfragen richten Sie bitte bis zum 25.08.2017 an den
Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Holzminden-Bodenwerder
z. Hd. Frau Sohns, Bahnhofsplatz 1, 31785 Hameln
Stellenausschreibung_Kita-Verband_Quik_01.08.2017.pdf
Kalender
Aktuelle Tageslosung
Der HERR verstößt nicht ewig; sondern er betrübt wohl und erbarmt sich wieder nach seiner großen Güte.
Klagelieder 3,31-32

Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, der wird euch, die ihr eine kleine Zeit leidet, aufrichten, stärken, kräftigen, gründen.
1.Petrus 5,10
Kloster Amelungsborn
 
Seite drucken Seitenanfang